Die deutsche Versicherungswirtschaft steht für Risikoschutz, Sicherheit und Vorsorge in allen Bereichen des privaten und öffentlichen Lebens. Sie macht Risiken kalkulierbar und mittels eines auf Langfristigkeit angelegten Risikotransfers für den Einzelnen tragbar. Sie ist ein unverzichtbares Fundament für wirtschaftliches Handeln.

Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) mit Sitz in Berlin ist die Dachorganisation der privaten Versicherer in Deutschland. Die rund 450 Mitglieder sorgen durch 431 Millionen Versicherungsverträge für umfassenden Risikoschutz und Vorsorge sowohl für die privaten Haushalte wie für Industrie, Gewerbe und öffentliche Einrichtungen. Als Risikoträger und bedeutender Kapitalgeber (Kapitalanlagebestand 1,51 Billionen Euro) haben die privaten Versicherungsunternehmen auch eine herausragende Bedeutung für Investitionen, Wachstum und Beschäftigung in der deutschen Volkswirtschaft. Die Versicherungswirtschaft bietet zudem für 524.000 Menschen eine Erwerbstätigkeit als Angestellte bei Versicherern und im Vermittlergewerbe oder als selbstständige Versicherungsvermittler / -berater.

Quelle: gdv.de




Durch die Sozialversicherung werden auch noch viele andere Lebensrisiken abgefedert. Extremer Not wird so vorgebeugt und damit ein sozialer Ausgleich geschaffen. Die Sozialversicherung ist daher ein Garant für den sozialen Frieden in Deutschland. Ein solches System erfordert Solidarität der Versicherten und es sollte auch jedem bewusst sein, dass man mit dem Anspruch auf soziale Rechte auch soziale Pflichten übernimmt.

Wussten Sie schon? Auch unabhängige Stellen, wie der Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung oder die Stiftung Warentest stellten fest, dass unsere Versicherten auch zukünftig mehr Rente erhalten, als sie an Beiträgen geleistet haben.

Quelle: http://www.deutsche-rentenversicherung.de




Der gesetzliche Versicherungsschutz erfasst unter anderem alle abhängig Beschäftigten, Schüler und Studierende sowie ehrenamtlich Tätige.

Quelle: http://www.dguv.de